Samstag, 19. Mai 2012

Gemeinschaftsprojekt von Tanja und mir

Weil sie sehr mutig war, habe ich Tanja kennengelernt. Bei unserem ersten Treffen erzählte sie mir von ihrem Traum einmal diese Kette, die Crystal Twilight von Nancy Cain, besitzen zu wollen. Wer mich kennt, weiß, so etwas darf man nicht sagen, ohne mit den Konsequenzen rechnen zu müssen. Meine Entscheidung war sehr spontan, dann machen wir das gemeinsam.
Also dafür eingekauft und los ging es.
Mir haben diese Ringe wirklich graue Haare bereitet, denn bei meiner Festfädelei, wusste ich gar nicht, wie ich Perlen und Nadeln bestechen sollte, damit sie heil blieben.
Als wir mit den Schläuchen anfingen hatte Tanja anfangs einen Knoten in der Leitung, wenn man sich auch von dem mal bis fünf, mal bis sechs zählen, durcheinander bringen lässt, tzstzstzs. Aber dann fiel der Groschen. Und bloß nicht ablenken, dann ging es wie geschmiert.
Ich hatte dann noch mal Probleme die Swaros in den mittleren Schlauch zu bringen, dank der silbernen Perlen war er viel enger als die anderen beiden, und 7x war ich fast fertig, als die Fireline zerschnitten war und ich von vorne beginnen konnte. Wie gut, dass keiner bei mir war, dem wäre es bestimmt in dem Moment nicht gut gegangen….





 

Material:
Miyuki Rocailles 8/0, 11/0 und 15/0 in Sterling Silver Nr. 961
TOHO Rocailles 8/0 und 15/0 in Nickel Nr. 711
und Swarovski Bicone in 4mm Indicolite Satin

Kommentare:

  1. Die ist ja wirklich toll - würde auch voll in mein Beuteschema passen :).
    Deine Mail beantworte ich nächste Woche - hab mich riesig darüber gefreut.
    Sonnige Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Die Mühe hat sich gelohnt, die Kette ist traumhaft schön geworden! Ganz liebe Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Unbedingt zum Angrabbeln mitbringen, die muss ich mal aus der Nähe anschauen. Hochachtung!!!!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich das Durchhalten doch gelohnt. Ist ein Superteil geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Huu .... sicher, dass viele Stunden gut zu készitettétek eggyütt fúztétek!
    Oma ist wunderbar und unglaublich schöne Halskette!

    AntwortenLöschen
  6. ... na da bin ich sprachlosssssss... unglaubliche Arbeit!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Conny,

    Die traumhafte Halskette istganz bestimme die Muehe wert!
    Einfach toll!
    LG Carl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich schön und attraktiv, die mühsame Arbeit hat sich wirklich gelohnt!

      Löschen
  8. Unglaublich! Sehr schönes Geschmeide!

    AntwortenLöschen
  9. sieht umwerfend aus. die farben sind klasse. da hat sich die mühe aber sowas von gelohnt.
    lg
    sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...