Mittwoch, 23. Dezember 2015

Metalsmith's Match -copyright Shelley Nybakke

Nun habe ich euch ewig nichts mehr gezeigt, irgendwie spielte immer das Wetter nicht mit, wenn ich fotografieren wollte. Da habe ich jetzt auch teils mit anderen Mitteln nachgeholfen.
Außerdem sollten zuerst die Weihnachtsgeschenke fertig.
Manch einer kennt den größeren der beiden Reifen bereits aus WBE. Dort habe ich daran gearbeitet.
Er ist schon sehr, sehr arbeitsintensiv, was mich ja aber noch nie gehindert hat.
Sage und schreibe 4 Jahre lagen diese Perlchen im Projekttütchen und jetzt durften sie raus.
Und Tine und Helga, sorry der Große passt mir tatsächlich.
Dann sah meine Tochter den Reif und verliebte sich. Aber Mama, das sind doch gar nicht deine Farben .... aber er ist mir ja zu groß .... also neue Perlen bestellt und ihr den Reifen 8 Einheiten kleiner gefädelt.
Auch das ist ein Weihnachtsgeschenk, aber sie liest hier nicht.



Die Perlen sind Metal Seedbeads in Copper und Antique Copper.

Lästig war nur der Schlitz in den Perlen, der gerne mal so saß, dass nur ein Faden der doppelten Fireline dadurch sauste.

Kommentare:

  1. Dieser Armreif ist wirklich grandios. Kann ich verstehen, dass sich Deine Tochter da verliebt hat. Wäre mir genauso gegangen. Aber Du hast ja auch noch einen. ;-)

    Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest!

    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny,

    diesen Armreif 2 X zu fädeln finde ich bewundernswert! Tja, die Mutterliebe ....

    Eine tolle Farbkombination hast du ausgewählt, der Armreif gefällt mir sehr, sehr gut.
    Nun hoffe ich , dass dein Töchterchen ihn gut über die Hand bekommt?! (Ich hatte doch tatsächlich eine klitzekleine Schürfwunde) Nun, du wirst berichten.

    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...