Montag, 27. Juni 2011

Knallbunte Grande-"Nordlichter"-Fleur

Hier ist mein Fädelwerk, dass ich auf unserem letzten "Kleinen" Nordlichter-Zwischentreffen mit Doro begonnen habe. Jedoch hatte ich sowohl anfangs noch etwas anderes zuende gefädelt als auch mit den anderen Nordlichtern den Flechtring-Workshop, bei dem ich auch selber noch einen als Geschenk herstellte, gemacht, sodass ich mich wieder mächtig mit dem Rivoli angelegt habe. Nie passen diese Dinger in meine Einfassungen (warum kann ich nicht lernen lockerer zu fädeln!!!).Aber jetzt ist auch meine Grande Fleur nach einer Anleitung von Perle4U fertig. 
Ziemlich blöd übrigens, wenn man Swaros so knapp einkauft, dass man auf einen scharfkantigen Swaro nicht verzichten kann, der gefühlte 98x den Faden zerschnitten hat. Nun bin ich durch alles so oft durch, dass bestimmt nichts mehr kaputt gegen kann. 
Und Doros sogenannter "Tortendeckchenrand" ist bei mir bretthart, sodass ich keine Veränderung der Anleitung vorgenommen habe. 





Meine verwendeten Materialien sind:
Swarovski Rivoli 14mm Light Siam Satin
Glasschliff 4mm Hell Rot Satin
Glasschliff 3mm Rosa Opal AB
Glasschliff 6mm Gelborange Alabaster AB
Swarovski Bicone 3mm Light Siam Satin
TOHO Treasures 11/0 Nr. 182 Crystal gelüstert hell gelber Farbeinzug
TOHO Rocailles 11/0 Nr. 909 Ceylon Cotton Candy
TOHO Rocailles 15/0 Nr. 27BDF Emerald Matt Silbereinzug

Kommentare:

  1. Sehr schön gefädelt !
    LG Uschi

    schau mal rein:
    http://danysperlenwelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbkombi - genau das Richtige für den Sommer.

    LG Ruth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...