Donnerstag, 20. März 2014

Cigar Band Ring nach Heather Kingsley-Heath

Unsere Tanja von den Nordlichtern hatte ihn gefädelt. Zuerst habe ich gedacht, ne musst du nicht haben, bin ja nicht so der Ringtyp und er ist so mächtig groß.
Dann sah ich ihn in Natura und er war wunderschön, Tanja machte "Betreutes Fädeln", aber ich sprang immer noch nicht auf.
Gestern Abend war es nun so weit, hier liegen immer noch mehrere Endlosprojekte, und manchmal braucht man dann was Schnelles. Also Perlen rausgesucht und ran. Und ja, ich kann auch vom Foto fädeln, denn ich finde er sieht dem Original doch recht ähnlich. Leider nur waren meine Türkisen Delicas größer als die Pinken, daher stehen die türkisen Reihen etwas vor, macht ihn aber auch plastischer.



Und nein, das oben im Bild ist kein Faden sondern nur ein Fussel und ich will jetzt nicht noch mal fotografieren.

Glasschliffperlen 3mm in Antik Silber Metallic
Miyuki Delica 11/0 Nr. 1812 Waterfal Aqua Satin
Miyuki Delica 11/0 Nr. 281 Luster Crystal Lined Fuchsia
Miyuki Rocaille 11/0 Nr. 4217 Galvanized Sea Foam 
Miyuki Rocaille 15/0 Nr. 190 Nickel Plated

Kommentare:

  1. Oh der ist ja wunderschön geworden- den darf meine Tochter gar nicht sehen, denn sie steht total auf solche großen Ringe.
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Der Ring sieht toll aus auch die Farbe ist Klasse.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cornelia!
    Die Farben sind echt der Knaller. Genau meine Lieblingsfarben, und dann auch noch so schön kombiniert. Ein richtig toller Ring.
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hi Conny - ich war schon so lange nicht mehr im Perlenreich :(, aber zum Glück habe ich Dich ja verlinkt und was Du zauberst, ist echt toll!
    LG Treffy

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch-den hast du wunderbar hingekriegt.
    Als ich den geehen habe, dachte ich auch gleich: den könnte man vielleicht vom Foto nachfädeln!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...